Hypnotherapie

Hypnose ist ein sehr altes und gleichermaßen auch sehr modernes Therapieverfahren.

Ich arbeite mit Techniken der medizinischen Hypnose.

Wie kein anderes Verfahren verbindet die Hypnose Körper und Seele. Innerhalb der Psychotherapie verbindet die Hypnose psychodynamische und lösungsorientierte Ansätze miteinander. Die Hypnosetherapie, auch Hypnotherapie genannt, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten weit verbreitet und es wurde eine Vielzahl an empirischen Belegen für ihre Effektivität und Wirksamkeit geliefert.

Genau genommen wird die Hypnose dazu genutzt, um eine hypnotische Trance zu erzielen. Bei meiner Arbeit nutze ich die Hypnose entweder als therapeutische Intervention,  oder als eigenständiges Therapieverfahren.

Meines Erachtens ist die Hypnose besonders hilfreich bei der Ergründung der Ursachen von Problemen. Jene Ursachen, die den Klienten möglicherweise nicht bewusst sind. Ich greife dafür auf Techniken der Hypnoanalytik zurück. 

Die Hypnoalaytik ist eine sehr flexible und kreative Psychotherapieform mit großem Potenzial. Dabei muss die Therapeutin mit hoher Sorgfalt, Empathie und Kreativität in besonderem Maße auf die Individualität der Patienten eingehen. Gelingt dies, können Problem-Ursachen oftmals sehr schnell aufgedeckt werden. 

 

Oben im Homepagemenü können Sie sich einzelne Themenbereiche bezüglich einer Hypnose genauer anschauen.

Viele Menschen, die bisher noch keine Erfahrung mit dem Thema sammeln konnten, fragen mich immer wieder zurecht, was Hypnose genau ist.

Einige glauben, bei der Hypnose könne man bewusstlos/wehrlos/willenlos sein und erinnere sich später an nichts. Dem ist natürlich nicht so!

 


Um es kurz zu erläutern:

Für jeden Menschen fühlt sich eine Trance im hypnotischen Zustand anders an.

Hypnose ist weder mystisch, noch hat sie einen esoterischen Charakter.

Fragen wie: "Verliere ich während einer Sitzung mein Bewusstsein?" oder "Bin ich während der Hypnose handlungsunfähig?" kann ich an dieser Stelle mit einem klaren nein beantworten.

Die hypnotische Trance ist ein veränderter Gehirnaktivitätszustand, der es ermöglicht, Veränderungen in unterschiedlichen Bereichen zu erzielen. Hypnose ist durch den  wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie (WBP) als wissenschaftliches Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

"Hypnotische Suggestion kann den Gebrauch von Fähigkeiten und Potentialen erleichtern, die in einem Menschen bereits existieren, aber aufgrund mangelnden Trainings oder Verständnisses ungenutzt oder unterentwickelt bleiben."
(Milton H. Erickson/Ernest L. Rossi, Hypnotherapie)

Die Wahrung Ihrer Selbstbestimmung und die genaue Klärung Ihrer Anliegen sind für mich Wegweiser für ein weiteres Vorgehen. Mein Ziel ist es, Ihnen die Methode der Hypnose näher zu bringen, wichtige Hintergrundinformationen zu liefern und Ihnen eventuelle "Ängste und Sorgen" bezüglich dieses Themas zu nehmen.

Für mich ist es selbstverständlich, dass Sie alle für Sie wichtigen Informationen erhalten, um sich mit dem Thema gut vertraut machen zu können.

Wenn Sie Fragen zum Thema haben, oder nähere Informationen wünschen, freue ich mich über ein für Sie kostenloses Gespräch am Telefon.